Material zur Ausstellung

 

Die Wanderausstellung „Bionik-Ideenlabor Natur“ ist interaktive Ausstellung konzipiert. Begleitend zur Ausstellung können wir Ihnen verschiedene Angebote machen.

1. Einführung in die Ausstellung und Unterstützung bei der Eröffnung

2. Durchführung von Kursen und Seminaren zum Thema Bionik.

A: Bionik kinderleicht – Vom Samen zum Fluggerät – Bionik für Kinder im Kindergarten und Grundschule 1. Und 2. Klasse

B: Bionik-Lernwerkstatt – Neugierig wie Leonardo – Mechanik und Hintergründe von Erfindungen verstehen und bauen. Kurs für Kinder ab 4. Klasse und natürlich auch für neugierige Erwachsene. C: Bionik für Multiplikatoren, Lehrkräfte und Begleitpersonen der Ausstellung – Fortbildung und Hintergründe zu Themen der Ausstellung und zu den Erfindungen von Leonardo da Vinci.

 

Bitte fragen Sie die entsprechenden Angebot an, wir stellen Ihnen individuell den gewünschten Kurs zusammen

Stationenarbeit „Zeitbild Junior – Bionik“

Herausgegeben vom Zeitbild Verlag GmbH in Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom Stiftung im Jahr 2005.
Sämtliche Bilder dürfen ausschließlich für Unterrichtszwecke und nur im Rahmen dieser Materialien verwendet werden.

WÄRMEDÄMMUNG NACH EISBÄRENART
PEILEN WIE DIE FLEDERMAUS
FLIEGEN WIE DIE VÖGEL
ZAUBERKRAFT LOTUSBLATT
RAUMGLEITER – VORBILD PUSTEBLUME
WIE ROBOTER FÜHLEN
BEGLEITHEFT FÜR LEHRKRÄFTE
OVERHEADFOLIEN

Arbeitsblätter und Experimente

Herausgegeben vom Umweltzentrum Hanau.

ALLES, WAS FLÜGEL HAT, FLIEGT
DER NATUR ABGESCHAUT
DER TRICK DER PALME

Film und Begleitmaterial für die Oberstufe

Herausgegeben von der Konferenz der Landesfilmdienste in der Bundesrepublik Deutschland e. V. im Jahr 2008

FILM AUS www.interaktivebildungsmedien.de
(Link funktioniert nicht mehr)

DIE VERBORGENEN VORBILDER DER NATUR

Lehrerfortbildung „Bionik im Unterricht“

Der Begriff Bionik ist eine Kombination aus Biologie und Technik. Bionik bedeutet, Prinzipien aus der Natur auf die Technik zu übertragen, um damit die bestehende Technologie zu verbessern.
Lotus- und Haihaut-Effekt sind bekannte Beispiele für diese Wissenschaftsrichtung.

Das Ziel der Fortbildung liegt darin, die Teilnehmer anhand praktischer Beispiele in das Thema Bionik einzuführen. Aufgrund des interdisziplinären Charakters der Bionik ergeben sich vielfältige Ansätze für deren Integration in unterschiedliche Fächer wie Physik, Biologie oder Chemie.
In der Fortbildung werden Unterrichtsmaterialien, Literatur und Experimente vorgestellt und Möglichkeiten der Vermittlung im Unterricht diskutiert.

Die Lehrerfortbildung wird sowohl für Lehrkräfte der Grundschule als auch für Lehrer der Mittel- und Oberstufe angeboten.

Angebot für Lehrkräfte demnächst hier.